sanitaetsdienst-bei-veranstaltungen-header-alt.jpg Foto: F. Weingardt / DRK e.V.
AnfängerschwimmkursKurs für die Ausbildung als Sanitäter

Kurs für die Ausbildung als Sanitäter

In diesem Kurs lernen Sie mehr über Not-Situationen.

Und wie Sie in einem Not-Fall schnell helfen können.

 

Sie lernen zum Beispiel mehr über diese Not-Fälle:

 

Ein Mensch antwortet nicht.

Man sagt auch:

Er ist bewusstlos.

Ein Mensch bekommt keine Luft.

Probleme mit Herz und Kreis-Lauf.

Probleme wegen Hitze und Kälte.

Versorgung einer Wunde.

Knochen-Brüche.

Versorgung von Menschen mit vielen Verletzungen.

Das Fach-Wort dafür ist:

Poly-Trauma.

Rettung und Transport von Menschen in Not.

Verhalten im Einsatz.

Umgang mit Verletzen und Familien-Mitgliedern.

Sauberkeit.

Einsätze aufschreiben und melden.

Man sagt auch:

Dokumentation.

 

Dieser Kurs hat zwei Teile.

Sie lernen viel über Erste Hilfe und Not-Fälle.

Und Sie machen viele Übungen dazu.

Man sagt auch:

Der Kurs besteht aus Theorie und Praxis.

So können Sie viele Not-Fälle üben.

Und in einem echten Not-Fall können Sie schnell helfen.