SpatzengruppeSpatzengruppe

Corona frei

Für die Portfolio`s der Kinder gestalteten wir diese Woche ein Arbeitsblatt zur „Corona-Zeit“. Gemeinsam besprachen wir das „Corona – frei“. Die Kinder konnten erzählen, wann sie nicht im Kindergarten waren, was sie zu Hause spielten und wem sie vermisst haben. Ganz unterschiedliche Antworten kamen dabei zustande, denn einige Kinder waren sehr lange zu Hause, andere nutzten die Möglichkeit der Notbetreuung.

Die Ergebnisse entstanden in der Woche vom 08. – 12.06.2020.

Das Team der Spatzengruppe

Liebe Kinder der Spatzengruppe,

ihr seid nun die ersten Tage wieder zusammen mit allen anderen Kindern der Spatzengruppe im Kindergarten gewesen. Eine lange Zeit durften einige Kinder das Storchennest nämlich nicht besuchen aufgrund des Corona-Virus, einer schweren Krankheit, die viele Menschen anstecken kann.

In dieser Zeit war unsere Spatzengruppe recht leer – Stifte blieben ungenutzt, einige Spielzeuge staubten ein und die Puppe wartete sehnsüchtig auf euch. Auch unser Projekt „tierisch – tierisch in der Spatzengruppe“ mussten wir beenden, obwohl wir so viele tolle Ideen hatten: wir wollten dem Tierarzt bei seiner Arbeit über die Schulter schauen, die Kühe im Kuhstall sehen und den Chemnitzer Tierpark besuchen. Leider müssen diese Aktionen aktuell ausfallen, aber jetzt freuen sich erstmal alle Spielsachen und natürlich eure Freunde und wir Erzieherinnen und Erzieher darüber, dass ihr wieder im Kindergarten seid.

 

Eure Erzieherinnen und Erzieher Janine, Annett, Maika, Lisa und Annette sowie Frederik.

Spielidee für Zuhause